Filmografie und Auszeichnungen

 

Die Bären in den Himmelsbergen (2014, Koproduktion mit WDR, Red. G. Conze)

 

Wildes Deutschland: Pfälzerwald, Co-realisation als Regisseur und Kameramann (2011, 44min, NDR Naturfilm (B.Kiesewetter), WDR (G.Conze), SWR)

 

Wildes Skandinavien - Island (2010, 50/44min, NDR Naturfilm (Red. B.Kiesewetter), WDR (Red. G.Conze), Nat. Geo, u.a.)

Auszeichnungen:
- Wildlife Vaasa 2012 Astronomical Society Vaasan Andromedary Special Award
- Serie: nominiert für Beste Serie, Wildscreen 2012 Panda Awards
- Serie: Gold medal New York Festival 2012

 

Wildes Russland - Sibirien (2008, 50/44min, NDR Naturfilm (Red. T. Synnatzschke), WDR (G.Conze), Animal Planet, S4C u.a.), und Co-Kamera für "Kaukasus", "Ural"

Auszeichnungen:
- Silver winner (Nature) Omni Awards 2010
- Panda Award finalist "best popular programme" Wild Screen 2010
- Serie: Beste Serie GreenScreen 2009
- Serie: Beste Serie Naturvision 2009
- Serie: Gold World Medal New York Festival 2010
Als NatGeo Version "Nordic Wild":
- Serie: Special prize for the promotion of European Nature, WFO, Poland 2011
- Serie: Merit Award for Cinematography IWFF, Missoula, Montana, USA
- Serie: Preis "for the beauty", Green Vision, St. Petersburg, Russland, 2011

 

Murmeltiere in Kasachstan (2005, 44min, NDR Naturfilm (Red. T. Synnatzschke), ORF)

Auszeichnungen:
- Main Award Waga Brothers Festival 2006
- Best Photography in "Woods and Animals", Matsalu 2006

 

Island lives (2003, Englisch, 14min, SWR, Red. Jürgen Bundy)

 

Wilde Inseln im Nordatlantik (2003, 43min, SWR, Red. Jürgen Bundy)

Auszeichnungen:
- Nachwuchspreis Naturvision 2004
- Publikumspreis Naturvision 2004

 

Mittelmeer am Oberrhein (2001, 43min, Auftragsproduktion SWR, Red. Jürgen Bundy)

 

Die Kinderstube der Kegelrobben (1998, 29min, Kaufproduktion SWR, Red. Jürgen Bundy)

 


Das ist die bizarreste Auszeichnung, die ich je bekommen habe. Es gibt keine Sternenszenen in meinem Islandfilm, aber vielleicht sind Vulkane ein weitverbreitetes Phänomen im Universum. Danke an die Vaasa Astronomische Gesellschaft!